News:

Neue Spots: Zivilcourage gegen Partnergewalt und Männer gegen Gewalt an Frauen

.

Nachbar*innen sind sehr wichtig bei häuslicher Gewalt und insbesondere in Zeiten der Covid-19-Krise: Sie können Gewalt verhindern, indem sie die Gewalthandlung unterbrechen oder rechtzeitig Hilfe holen. Hier unser neuer Spot wie...

Weiterlesen

HelpChat während der Corona-Krise täglich von 15 bis 22 Uhr

.

                                                   Zusätzlich zur Frauenhelpline 0800 222 555 bietet auch...

Weiterlesen

Die Frauenhelpline 0800 222 555 hilft auch in Zeiten von Quarantäne

.

              Die Frauenhelpline 0800 222 555 hilft auch in Zeiten von Quarantäne Das Corona-Virus und die notwendigen Quarantänemaßnahmen zwingen uns für die nächsten Wochen eine veränderte Lebenssituation auf. Viele Familien werden die...

Weiterlesen

Neuer Spot „Hol dir Hilfe“ zu Männer(arbeit) gegen Gewalt an Frauen und Kindern

.

Bei einer Pressekonferenz Ende Jänner wurde der neue Spot der autnomen Frauenhäuser „Sei nicht so wie ich – Hol dir Hilfe" zum Thema Männer(arbeit) gegen Gewalt an Frauen und Kindern...

Weiterlesen

Neues Frauenhaus Tirol eröffnet

.

"Schrittweise und kein bisschen leise" Nach 18 Jahren der Ausdauer und Beharrlichkeit fand am 23. November 2019 die feierliche Eröffnung des neuen Tiroler Frauenhauses in Innsbruck statt. Es war ein unglaublich...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

Mordfälle

Frauenmorde und Mordversuche 2020 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – seit 2014 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt
 28.4.2020   7  13

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

Weihnachtsfreude von Tchibo für die AÖF-Frauenhäuser

Die Mitarbeiterinnen und Betreuerinnen der AÖF-Frauenhäuser sind sehr bemüht, den Frauen und Kindern Weihnachten und die Feiertage besonders schön und liebevoll zu gestalten – so können sie die schlimmen und traumatischen Erfahrungen vorübergehend vergessen.
Deswegen freuen wir uns sehr über die Unterstützung von Tchibo/Eduscho. Diese herzliche Geste ist für die Frauen und Kinder eine schöne Weihnachtsüberraschung

Vielen Dank im Namen aller gewaltbetroffenen Frauen und Kinder in den AÖF-Frauenhäusern!

Video (klicken Sie auf das Bild):

Screenshot Tchibo

(C) Tchibo.at

Interview mit AÖF-Gschäftsführerin Maria Rösslhumer auf tchibo.at.

Neues Frauenhaus Tirol eröffnet

logo frauenhaus tirol

"Schrittweise und kein bisschen leise"

Nach 18 Jahren der Ausdauer und Beharrlichkeit fand am 23. November 2019 die feierliche Eröffnung des neuen Tiroler Frauenhauses in Innsbruck statt. Es war ein unglaublich schöner und vor allem ein historisch wichtiger Moment.

Geschäftsführerin Gabi Plattner in Ihrer Eröffnungsrede:

„Heute kein Hadern, kein Schimpfen, heute kein Eingehen auf die vielen Stolpersteine, die Zeigefinger bleiben heute eingesteckt. Heute feiern wir gemeinsam das neue Frauenhaus!“

Herzliche Gratulation an das gesamte Team des Tiroler Frauenhauses! Wir wünschen alles Gute und weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen für die Zukunft! Mögen noch viele weitere Jahre gemeinsame Arbeit folgen.

Fotos von der Erröffnungsfeier (zum Vergrößern anklicken):

AOEF FH Innsbruck 2 klein

AOEF FH Innsbruck 3 klein 

Foto-Credit: (C) Verein AÖF

 

 

 

Einladung zum Benefizabend anlässlich 25 Jahre Frauenhaus Vöcklabruck

Logo FH Voecklabruck

Das Frauenhaus Vöcklabruck – gegründet 1994 – feiert heuer sein 25jähriges Bestehen.

Anlässlich des Jubiläums lädt das Frauenhaus Vöcklabruck zum Benefiz-Kabarettabend

PAARADOX
Gabriele Kuhn und Michael Hufnagl mit ihrem Programm

„Schatzi, geht’s noch?!“

am Samstag, 7. Dezember 2019 um 19:30 Uhr
in der Musikschule Vöcklabruck

Eintritt: € 22,-
Kartenreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Team des Frauenhaus Vöcklabruck freut sich auf Ihr/Euer Kommen!

Einladung als PDF

4. Weltfrauenhauskonferenz 2019 in Taiwan

4WCWS Taiwan AOEF

Ein Team des Verein AÖF – Autonome Österreichische Frauenhäuser ist von 5.-8. November 2019 bei der 4. Weltfrauenhauskonferenz 2019 in Kaohsiung/Taiwan vertreten, bei der wir auch das Stadtteilprojekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt präsentieren, das derzeit in Wien Margareten durchgeführt wird.

Wir freuen uns auf ein interessantes Programm und einen bereichenden Austausch zu aktuellen Themen, Erfahrungen und Best-Practice-Modellen in Gewaltschutz und -prävention mit Expertinnen und Experten aus aller Welt!

AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer mit Frauenhausmitarbeiterinnen und Kolleginnen von der Frauenhelpline 0800 222 555

Mehr Fotos auf der AÖF-Facebook-Seite.

world shelter conference 2019 banner

Programm: 4th World Conference of Women's Shelters

#4WCWS

 

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgbBMGF-Logo CMYK web klein   Logo MA57 Frauenservice StadtWien