News:

Laptop-Spende für die Frauenhäuser: Herzlichen Dank!

.

Foto-Credit: Verein AÖF Frauenhäuser sind wichtiger denn je, denn Gewalt an Frauen hat ein alarmierendes Ausmaß angenommen. Immer mehr Frauen leben in Hochrisikosituationen und müssen um ihr Leben bangen, die Femizide...

Weiterlesen

The future is human: Prominente Frauen sammeln für die autonomen Frauenhäuser

.

NEIN ZU GEWALT GEGEN FRAUENProminente Frauen erheben die Stimme und sammeln für autonome Frauenhäuser Gemeinsam mit einer Runde prominenter Frauen hat Offisy-Gründerin Stefanie Schauer einen Scheck in der Höhe von 4.000...

Weiterlesen

Gratulation! Das Frauenhaus Linz wird 40

.

     Dieses Jahr feiert das Frauenhaus Linz sein 40-jähriges Bestehen. Seit vier Jahrzehnten bietet das Linzer Frauenhaus Schutz, Sicherheit und Perspektive für Frauen und ihre Kinder. Partnergewalt war in den...

Weiterlesen

bonprix unterstützt den Verein AÖF mit 15.000 Euro

.

   Foto-Credit: Jacqueline Godany, APA, für bonprix Anlässlich des 15-jährigen Firmenjubiläums unterstützt bonprix Österreich den AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser! Das Geld fließt in Projekte in der Gewaltprävention und im Opferschutz...

Weiterlesen

Oster-Spendenaktion von BILLA PLUS für die Frauenhäuser

.

Der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser bedankt sich sehr herzlich bei Frau Barbara Buchwitz, Herrn Gantulga Pureo Ochir und Herrn William Rossen – im Bild mit AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

Femizide

Mutmaßliche Femizide und Mordversuche 2022 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

Liste mutmaßliche Femzide 2022 laut Medienberichten (PDF)

Liste mutmaßliche Mordversuche und schwere Gewalt an Frauen 2022 (PDF)

Femizide in Österreich 2019-2021

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 26.9.

2022

 27  24

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

Frauennotrufe

Frauennotrufe bieten Ihnen professionelle Erst- und Krisenberatung.

Österreichweit berät Sie die Frauenhelpline 0800 / 222 555 in rechtlichen und sozialen Fragen, informiert Sie über weiterführende Beratungs- und Unterstützungsangebote und vermittelt gezielt an regionale Frauenschutzeinrichtungen und -beratungsstellen weiter.

 

Eigene Frauennotrufe wurden in den Bundesländern

  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Tirol und
  • Wien

eingerichtet. Umfassende Informationen über ihre Angebote finden Sie auf der Website der autonomen österreichischen Frauennotrufe: Frauennotrufe 

 

Für Betroffene von sexualisierter Gewalt gibt es spezielle Frauennotrufe.
Unter sexualisierter Gewalt versteht man sexuelle Belästigung bis hin zu Vergewaltigung erwachsener Frauen und sexuellem Missbrauch von Kindern.
Das Beratungsangebot der Frauennotrufe, die auf sexualisierte Gewalt spezialisiert sind, umfasst jedenfalls erste Krisenunterstützung und in manchen Fällen auch langfristige Beratung und Unterstützung:

  • Autonomes Frauenzentrum / Frauennotruf OÖ
    Telefon: 0732/60 22 00 (Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 09:00 – 12:00 Uhr,
    Montag und Donnerstag 13:00 – 16:00 Uhr)
    Fax: 0732/60 22 00 60
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Beratungsstelle Tara
    Telefon: 0316 / 31 80 77 (Montag und Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr,
    Mittwoch und Donnerstag von 12:00 - 17:00 Uhr)
    Fax: 0316.31 80 77 6
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Frauen gegen VerGEWALTigung
    Telefon und Fax: 0512 / 574416
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • 24-Stunden Frauennotruf der Stadt Wien
    Telefon: + 43 1 71 71 9 (rund um die Uhr erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen)
    E-Mail-Beratung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Frauenberatung Notruf bei sexueller Gewalt
    Telefon: +43 (0)1 523 22 22
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Frauennotruf Salzburg
    0662/88 11 00
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgb      Logo MA57 Frauenservice StadtWien