News:

"Home Sweet Home" vermittelt eine Vorstellung über 40 Jahre Frauenhaus…

.

Weil für viele Frauen und Kinder ihr eigenes Zuhause der gefährlichste Ort ist, engagiert sich die Frauenhausbewegung in Österreich seit nunmehr 40 Jahren – mit keinem Ende in Sicht. Die...

Weiterlesen

Freude schenken mit der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser 2018

.

Spenden gegen Gewalt geht  zu Weihnachten auf direktestem Weg: Mit Möbeln, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug, Gutscheinen oder Bargeld erfüllen die ÖsterreicherInnen kleine Wünsche gewaltbetroffener Familien, die Weihnachten aus Sicherheitsgründen im Frauenhaus...

Weiterlesen

Rückblick Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" 2018

.

Die Volksanwaltschaft, das Zentrum für Gerichtsmedizin und der Verein AÖF luden am 20. November 2018 zur Pressekonferenz zur diesjährigen Ringvorlesung Eine von fünf in die Volksanwaltschaft. In diesm Jahr organisiert der...

Weiterlesen

Pressekonferenz zur Ringvorlesung "Eine von fünf" am 20.11.2018

.

Pressekonferenz zur Ringvorlesung Eine von fünf: "Mehr Prävention gegen Gewalt an Frauen und Kindern" am 20.11. 2018 „Es ist höchste Zeit zu handeln!“ – Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische...

Weiterlesen

KosmosTheater: "Filmdoku Home Sweet Home - 40 Jahre österreichische Frauenh…

.

Home Sweet Home erstmals im Kosmos Theater Eine hervorragende Gelegenheit, die wunderbare und mutmachende Filmdokumentation "Home Sweet Home" über die letzten 40 Jahre der österreichischen Frauenhausbewegung zu sehen, gibt es bereits...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram linkedin 128Button für Youtube

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

Kooperationen / Sponsorings

Aktuelle Spenden- und Sponsorprojekte

 

Markenstärkung durch Image-Transfer, Fundraising, Corporate Business Development, Sponsoren, Unternehmenspartner
Fundraising Award 2018 Bester TV Spot des Jahres Cut Turned 3

  • Der Verein AÖF entwickelt Kooperationen mit der österreichischen Wirtschaft wie mit dem Filmprojekt "Home Sweet Home" oder der Kampagne "Gewaltfrei leben leben".
  • Die Thematik Gewalt in der Familie und Häusliche Gewalt wird für Wirtschaftskooperationen spannend. Denn Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft nimmt zu. Entsprechend höhere Unterstützung benötigen die schützendswertesten Keimzellen unserer Gesellschaft, Familien, Frauen, Kinder.
  • Über neu entwickelte Projekte und Kampagnen - national und international - informieren wir interessierte Wirtschaftspartner und Sponsoren rechtzeitig und entwickeln Möglichkeiten einer sinnvollen Zusammenarbeit zum Wohle aller beteiligten PartnerInnen. 
  • Wirtschaftliches Investment in die Keimzellen unserer Gesellschaft, nämlich gewaltfreie und gesunde Verhältnisse in unseren Familien zu gewährleisten oder wieder herzustellen, hat eine besonders nachhaltige Markenstärkung zur Folge. Die KonsumentInnen der Zukunft greifen am liebsten zu "Marken, die der Gesellschaft etwas zurück geben".
  • Die Zeit ist bestens geeignet, um in Präventionsarbeit gegen Gewalt zu investieren. Dies kommt immer der gesamten Familie, Kindern und Gesellschaft zugute.
  • Es ist eine wirtschaftlich logische Entscheidung, langfristige Investitionen in eine friedliche Gesellschaft vor kurzfristige Ereignisse zu reihen.

Fundraising Award 2018 Bester TV Spot des Jahres Urkunde

 

Fundraising, Spenden, Sponsoring, Neuspender-Marketing, Datenbank-Pflege, Spenden-Werbung, Marktkommunikation - viele Begriffe, was steckt dahinter?

Seit 2016 ist der Verein AÖF Mitglied im Fundraising Verband Austria und seit 2017 verfügen wir über das Spendengütesiegel.

 

Aktuelle Spenden- und Sponsorprojekte

20181012 100700

 

 

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein