Terminkalender

        SafeR Cities – SafeR (Public) Spaces in Austria im Rahmen der UN Women Kampagne ORANGE THE WORLD 2023

        Datum (Beginn): Montag, 27. November 2023
        Datum (Ende): Montag, 27. November 2023
        Beginn: 16:00 

        Ende:  

         

         

        Montag, 27. November 2023, 16:00
             

        Im Rahmen der UN Women Kampagne ORANGE THE WORLD 2023 und der ‚16 Tage gegen Gewalt an Frauen’, lädt UN Women Austria in Zusammenarbeit mit der BOKU-Koordinationsstelle für Gleichstellung, Diversität und Behinderung und mit Unterstützung von UniNEtZ am 27. November um 16:00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion betreffend die Gewährleistung von sicherem und inklusivem Zugang zu öffentlichen gewaltfreien (Stadt-)Räumen. Wir freuen uns auf die Diskussion mit folgenden Expert*innen:

        - Doris Damyanovic (Vizerektorin für Lehre und Studium, BOKU Wien)

        - Eva Kail (Gender Mainstreaming Leitstelle Stadtplanung, Stadt Wien)

        - Gabu Heindl (Architektin & Univ.Prof.in an Universität Kassel)

        - Andrea Jany (Architektin & Wohnbauforscherin, TU Graz)

        - Sophie Thiel (Univ.Ass.in Institut für Landschaftsplanung, BOKU Wien)

        - Sabina Riss (Architektin & Univ.Ass.in, TU Wien)

        Veranstaltet von: BOKU, UN Women Austria, UniNetz, Stadt Wien

        Ort: Ilse-Wallentin-Haus (ILWA, Erdgeschoß) Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien

        Eintritt: kostenlos

        max. Teilnehmer:innenzahl: 20 

        Anmeldung: unter https://www.termino.gv.at/meet/de/b/7322245d3d12a0a7ffb018ba1418e363-254464

        Event-Link: https://short.boku.ac.at/awareness23

        Sonstiges: Nach der Podiumsdiskussion laden wir zu einem Get Together bei Getränken und Buffet

        News:

        Fachaustausch: "Krisen und ihre Auswirkungen auf Gewalt gegen Frauen und Fr…

        Im Rahmen des EU-Projekts "TRUST -  Standardisiert anwendbare Formen der Unterstützung und Instrumente in Krisensituationen" lud der Verein AÖF am 15. April 2024 zum Fachaustausch und zur Vernetzungsveranstaltung zum Thema...

        Weiterlesen

        AÖF am Podium bei Jubiläumstagung „Tatort Arbeitsplatz“

        Jubiläum 15 Jahre „Tatort Arbeitsplatz“: Gewalt in der Arbeitswelt als Spiegel unserer Gesellschaft und was wir dagegen tun können Die Gewerkschaften vida und GPA, die Arbeiterkammer (AK) Wien und der Weiße...

        Weiterlesen

        Neue Co-Geschäftsführung des Vereins AÖF

        Mit Jänner 2024 haben Maja Markanović-Riedl (rechts im Bild) und Alicja Świtoń gemeinsam die Geschäftsführung des AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser übernommen. Das gesamte Team des Vereins AÖF bedankt...

        Weiterlesen

        One Billion Rising Vienna 2024

        Auch 2024 ist der Verein AÖF wieder Teil von:  ONE BILLION RISING VIENNA 2024 RISE FOR FREEDOM – BE THE NEW WORLD Mittwoch, 14. Februar, 15:30, vor dem Österreichischen Parlament, Dr. Karl Renner-Ring...

        Weiterlesen

        Cuvée Charité, ein Charity-Projekt zur Gewaltprävention, geht weiter

        Winzerinnen sammeln erfolgreich 2.500 Euro für den Verein AÖF im Rahmen des Charity-Projekts „Cuvée Charité“   Die Weinblüten, Frauenzimmer und VIN2 de Femme, drei engagierte Winzerinnengruppierungen bestehend aus zwölf Winzerinnen aus...

        Weiterlesen

        Femizide und Mordversuche 2024

        Details siehe hier.

        Stand: 15.4.2024

        • 8

          Femizide

        • 19

          Mord- versuche / Schwere Gewalt

          Projekt-Partnerschaften

          Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von