News:

Film „Unsichtbare Gewalt an älteren Frauen“ (Schrittweise - Folge 4)

.

Sozialministerium setzt weitere Maßnahmen gegen Gewalt an älteren MenschenAnlässlich des "Internationalen Tages gegen Gewalt an älteren Menschen" (World Elder Abuse Awareness Day) am 15. Juni stellte das Sozialministerium eine weitere...

Weiterlesen

Gewalt ist nie ok – keinem Menschen gegenüber

.

Egal welchen Alters, welchen Geschlechts oder welcher Kultur – Gewalt unter Menschen ist nie ok. Nein sagen hingegen sehr. Der AÖF-Verein bietet neben der österreichweiten telefonischen Beratung bei der Frauenhelpline...

Weiterlesen

SOLARJET ist HELLWACH bei Gewalt an Frauen

.

Der Verein AÖF – Autonome Österreichische Frauenhäuser freut sich sehr über eine Kooperation mit der österreichischen Rock/Pop Band SOLARJET – mit ihrer neuen Single „HELLWACH“ setzt die Band ein starkes...

Weiterlesen

Nachbarschaftsprojekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt gestartet

.

Der Verein AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser hat mit 1.1.2019 das Nachbarschaftsprojekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ im 5. Bezirk Margareten gestartet.  Am 18. Februar 2019 findet um 9:30 Uhr...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

 

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

PA 03.12.2012 Wunschzettel der Frauenhäuser

Weihnachtsaktion: Wunschzettel der Frauenhäuser

Wien, 3.12.2012: Das Weihnachtsfest gilt als das Fest der Familie und der Liebe. Doch gerade in der Vorweihnachtszeit eskalieren oftmals die Streitigkeiten in der Familie.

Die Frauenhäuser bieten gewaltbetroffenen Frauen und ihren Kindern einen Zufluchtsort. Ihre Mitarbeiterinnen versuchen jedes Jahr, den Frauen und ihren Kindern ein schönes Weihnachtsfest bescheren zu können. Das Budget dafür ist aber stets knapp.

Erstmals sammelt der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) deswegen in der Vorweihnachtszeit die Wünsche der Frauenhäuser und ihrer Bewohnerinnen und veröffentlicht sie auf der Website www.aoef.at/wunschzettel.

Wenn auch Sie den Frauen und Kindern, die während der Feiertage in einem Frauenhaus Schutz und Unterkunft suchen, eine Freude bereiten wollen, finden Sie vom Frauenhaus in Ihrer Nähe bis hin zu ihren Wunschlisten alle Informationen unter www.aoef.at/wunschzettel.

 

Rückfragehinweis:
Gabriele Ertl ǀ Tel: +43 (0) 1/544 08 20 ǀ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein