PA 10.11.2021: „Cuvée Charité“ – ein Charity-Projekt zur Gewaltprävention

      AOEF Logo web                                                      cuvee charite logo

      „Cuvée Charité“ – ein Charity-Projekt zur Gewaltprävention

      Neues Charity-Projekt von zwölf Winzerinnen aus der Steiermark, Kärnten, Niederösterreich und dem Burgenland unterstützt AÖF-Gewaltpräventionsworkshops für Kinder und Jugendliche

      Wien, 10.11.2021. Die drei Winzerinnengruppierungen Die Weinblüten, Frauenzimmer und VIN² de Femme, bestehend aus insgesamt zwölf Winzerinnen aus vier unterschiedlichen Bundesländern, haben sich für das Projekt „Cuvée Charité“ zusammengetan, um mit dem Reinerlös den Verein AÖF - Autonome Österreichische Frauenhäuser bei der Durchführung von Gewaltpräventionsworkshops für Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Dafür wurden Weinpakete zusammengestellt: Einmal ein 12er-Weinpaket, wo jede der teilnehmenden Winzerinnen mit einem Wein vertreten ist und zudem ein 3er-Weinpaket, wo jede der drei Winzerinnengruppierungen einen Wein bzw. Sekt beigesteuert hat.

      Bestellt werden können die Genusspakete hier:

      www.cuvee-charite.at bzw. unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

      „Wir haben als Winzerinnen das Privileg unser Leben eigenverantwortlich und unabhängig zu gestalten. Diese selbstbestimmte Lebensweise muss allen Frauen ermöglicht werden.“ (Weinblüten-Winzerin Sigrid Sorger)

      „Die Zusammenarbeit mit den anderen Winzerinnenkooperationen hat außerordentlich Spaß gemacht und war sehr inspirierend. Nun freuen wir uns darauf unser gemeinsames Projekt endlich präsentieren zu dürfen.“ (Frauenzimmer-Winzerin Viktoria Preiß)

      „Es ist für mich eine große Ehre ein Teil dieses Projektes sein zu dürfen! Mit unserem gemeinsamen Projekt möchten wir Gutes tun und es freut mich sehr, dass ich mit meinem Wein einen Teil dazu beitragen kann.“ (Vin² de Femme-Winzerin Sabine David)

      Der Auftakt für das Projekt erfolgte am 5.11.2021 im Zuge einer Präsentation in der Vinothek Vinodea in Wien.

      Wenn Kinder und Jugendliche häusliche Gewalt miterleben müssen, fühlen sie sich in der Situation oft allein gelassen. In den durch den Verein AÖF organisierten Workshops werden Kinder und Jugendliche darüber informiert, welche Ursachen, Formen und Auswirkungen Gewalt in der Familie haben kann und welche Hilfseinrichtungen und Hilfsangebote es gibt. Ziel ist die Stärkung von Kindern und Jugendlichen, damit sie sich selbst Hilfe suchen bzw. betroffene FreundInnen oder Gleichaltrige unterstützen können.

      „Wir freuen uns sehr, dass mit dem Erlös dieser Aktion viele Kinder und Jugendliche profitieren, indem sie an Gewaltpräventionsworkshops des Verein AÖF teilnehmen werden können. Im Namen des Vereins AÖF und aller gewaltbetroffenen Frauen und Kinder bedanke ich mich sehr herzlich bei den Winzerinnen für die Unterstützung“, so AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer.

      Die Winzerinnen im Projekt Cuvée Charité sind:
      Die Weinblüten: Claudia Fischer-Gangl, Anne Hütter-Grießbacher, Beatrix Lamprecht, Kathrin Seidl, Sigrid Sorger, Bettina Tomaschitz
      Frauenzimmer: Victoria Kugler, Viktoria Preiß, Michaela Riedmüller, Sabrina Veigel
      VIN² de Femme: Sabine David, Martina Lippitz

      Pressebilder auf Presse | Cuvée Charité (www.cuvee-charite.at)

       

      Rückfragen & Kontakt:

      Mag. Andrea Pock
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
      Tel. 0664-1444961
      www.cuvee-charite.at

      Mag.a Maria Rösslhumer
      AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
      Tel. 0664-793 07 89
      www.aoef.at

       

       

      News:

      One Billion Rising Vienna 2024

      Auch 2024 ist der Verein AÖF wieder Teil von:  ONE BILLION RISING VIENNA 2024 RISE FOR FREEDOM – BE THE NEW WORLD Mittwoch, 14. Februar, 15:30, vor dem Österreichischen Parlament, Dr. Karl Renner-Ring...

      Weiterlesen

      Cuvée Charité, ein Charity-Projekt zur Gewaltprävention, geht weiter

      Winzerinnen sammeln erfolgreich 2.500 Euro für den Verein AÖF im Rahmen des Charity-Projekts „Cuvée Charité“   Die Weinblüten, Frauenzimmer und VIN2 de Femme, drei engagierte Winzerinnengruppierungen bestehend aus zwölf Winzerinnen aus...

      Weiterlesen

      StoP mit dem Staatspreis für freiwilliges Engagement und Innovation ausgezeichne…

      Wir freuen uns über die Auszeichnung unseres Projekts StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt mit dem Staatspreis für freiwilliges und ehrenamtliches Engagement in der Kategorie Innovation. Am 4. Dezember 2023 wurde...

      Weiterlesen

      Alle Jahre wieder: Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser

      Schenken Sie gewaltbetroffenen Frauen und Kindern Freude mit der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser Bereits seit mehr als 10 Jahren hilft die Aktion Wunschzettel Frauen und Kindern, die von physischer und/oder psychischer...

      Weiterlesen

      Zum Nachschauen: Online-Auftakt zur Ringvorlesung "Eine von fünf": „Do…

      Zum Nachschauen: Online-Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung "Eine von Fünf: Institutionelle und häusliche Gewalt" mit einer Podiumsdiskussion „Doppelt benachteiligt? – Ein gewaltfreies Leben für ALLE Frauen!"   Die diesjährige Ringvorlesung „Eine von fünf" thematisiert unterschiedlichste...

      Weiterlesen

      Femizide und Mordversuche 2024

      Details siehe hier.

      Stand: 24.2.2024

      • 6

        Femizide

      • 9

        Mord- versuche / Schwere Gewalt

        Projekt-Partnerschaften

        Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von