News:

PA Laufend gegen gesellschaftliche Gewalt beim Vienna City Marathon

.

Glücksgefühle, Serotoninrausch, Alltag loslassen, Kreislauf ankurbeln – es gibt viele Gründe, warum regelmäßiges Laufen Freude erzeugt. Diese Freude nährt auch den Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Kindern. Im April...

Weiterlesen

Nachbarschaftsprojekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt gestartet

.

Der Verein AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser hat mit 1.1.2019 das Nachbarschaftsprojekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ im 5. Bezirk Margareten gestartet.  Am 18. Februar 2019 findet um 9:30 Uhr...

Weiterlesen

Wichtige Information zu Warnzeichen von Gewalt und Täterstrategien

.

Der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser stellt zahlreiche, regelmäßig aktualisierte Statistiken und Factsheets mit wichtigen Informationen sowie Zahlen und Daten zu Gewalt an Frauen und Mädchen zum Download zur...

Weiterlesen

Einnahmen des lässigsten Neujahrskonzertes 2019 gehen an den AÖF

.

Die wunderbare Familie Lässig bereitet uns gleich zu Jahresbeginn große Freude und gibt wichtige Rückenstärkung für unser hartnäckiges Engagement gegen häusliche Gewalt. Leider steigt die Gewalt gegen Frauen an, umso...

Weiterlesen

"Home Sweet Home" vermittelt eine Vorstellung über 40 Jahre Frauenhaus…

.

Weil für viele Frauen und Kinder ihr eigenes Zuhause der gefährlichste Ort ist, engagiert sich die Frauenhausbewegung in Österreich seit nunmehr 40 Jahren – mit keinem Ende in Sicht. Die...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

 Projekt-Partnerschaften

 Logo AÖF VCM Laufend gegen Gewalt an Frauen FINAL

Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

Einnahmen des lässigsten Neujahrskonzertes 2019 gehen an den AÖF

Die wunderbare Familie Lässig bereitet uns gleich zu Jahresbeginn große Freude und gibt wichtige Rückenstärkung für unser hartnäckiges Engagement gegen häusliche Gewalt. Leider steigt die Gewalt gegen Frauen an, umso bedeutungsvoller ist das Comittment  engagierter und mutiger KünstlerInnen für betroffene Frauen und genauso deren Kinder.

Anlässlich ihrer Neujahrskonzert-Reihe von 1. bis 3. Janurar 2019 im Wiener Stadtsaal unterstützt die musikalische Formation den AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser somit mit Freude, Rückenstärkung und finanziell. Eben erst veröffentlichten die Band-Mitglieder Manuel Rubey, Clara Luzia, Gerald Votava, Gunkl, Cathi Priemer und Boris Fiala ihr Debütalbum  Familie Lässig - Im Herzen des Kommerz. Die Single "Kopf im Sand" https://youtu.be/6qsGNgxALGw tanzt seither als Ohrwurm durch das Vereinsbüro. Mehr Info im Kurier-Bericht.

Screenshot KLEINER 2018 12 28 4 Familie Lässig FotosUnser Dank gilt den lieben Menschen

Manuel Rubey: Gesang, Gitarre

Gunkl: Bass, Saxophon, Gesang

Cathi Priemer: Schlagzeug

Clara Luzia: Gesang, Gitarre

Gerald Votava: Gitarre, Gesang

Boris Fiala: Cello, Gitarre, Akkordeon, Melodika, Bass, Klavier, Gesang

Screenshot - ganz oben steht der Mond - von der facebook Seite der Familie Lässig 

#familielässig #aoef #frauenhäuser #DANKE #thx #frauenundmännergemeinsam

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein