News:

Gewalt ist nie ok – keinem Menschen gegenüber

.

Egal welchen Alters, welchen Geschlechts oder welcher Kultur – Gewalt unter Menschen ist nie ok. Nein sagen hingegen sehr. Der AÖF-Verein bietet neben der österreichweiten telefonischen Beratung bei der Frauenhelpline...

Weiterlesen

SOLARJET ist HELLWACH bei Gewalt an Frauen

.

Der Verein AÖF – Autonome Österreichische Frauenhäuser freut sich sehr über eine Kooperation mit der österreichischen Rock/Pop Band SOLARJET – mit ihrer neuen Single „HELLWACH“ setzt die Band ein starkes...

Weiterlesen

Nachbarschaftsprojekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt gestartet

.

Der Verein AÖF – Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser hat mit 1.1.2019 das Nachbarschaftsprojekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ im 5. Bezirk Margareten gestartet.  Am 18. Februar 2019 findet um 9:30 Uhr...

Weiterlesen

Wichtige Information zu Warnzeichen von Gewalt und Täterstrategien

.

Der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser stellt zahlreiche, regelmäßig aktualisierte Statistiken und Factsheets mit wichtigen Informationen sowie Zahlen und Daten zu Gewalt an Frauen und Mädchen zum Download zur...

Weiterlesen

Social Media Links

Facebook-Button

Twitter Buttoninstagram Button für Youtube  linkedin 128

 

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

 

 

Wiener Vorstadttheater: "Frau Zucker"

FrauZucker Foto IgorRipakWiener Vorstadttheater: "Frau Zucker"
von Monika Helfer

Sieben Frauen und vier Männer erarbeiten dieses Theaterstück, wobei es inhaltlich um sexuelle Übergriffe, Abtreibungen in Folge krimineller Handlungen, Diskriminierung und Unterdrückung in allen Lebensbereichen geht.

mit: Anis Hosseini, Satie Muradyan, Esra Karakas, Esra Orun, Kerstin Reifberger, Ronya Sel, Sirma Kapan, Naser Abuhelou, Ali Misbah, David Jarju, Duman Birifky und Recep Bektas

Bearbeitung und Regie: Margaretha Neufeld
Dramaturgie: Manfred Michalke

Regieassistenz: Hannah Glatz
Technik: Ihsan Azadi Yilmaz

Preview am 19.10.2018 // Premiere: 20.10.2018, jeweils in der Sargfabrik, Goldschlagstrasse 169 um 19:30 Uhr

Bei der Preview am 19.10. kann für den Verein AÖF gespendet werden.

Gesamtes Programm mit allen Terminen hier zum Download (PDF, 2,6 MB).

Details auch auf WienerVorstadttheater.com und Sargfabrik.at 

Facebook-Event

Foto (C) Igor Ripak

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BMGF-Logo CMYK web klein       BMASGK Logo klein