Femizide

Mutmaßliche Femizide und Mordversuche 2022 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

Liste mutmaßliche Femzide 2022 laut Medienberichten (PDF)

Liste mutmaßliche Mordversuche und schwere Gewalt an Frauen 2022 (PDF)

Weitere Statistiken

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 13.1.

2022

 2  2

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

ABGESAGT!!! Lichtermarsch gegen Gewalt

Datum (Beginn): Freitag, 3. Dezember 2021
Datum (Ende): Freitag, 3. Dezember 2021
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: Uhr

 

 

     

ABGESAGT!!! - AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-ENTWICKLUNG

Lichtermarsch gegen Gewalt

Als Höhepunkt der Kampagne "16 Tage gegen Gewalt" veranstaltet das Lungauer Frauennetzwerk heuer wieder einen Lichtermarsch. An dieser Kampagne beteiligen sich weltweit bis zum 10. Dezemver, dem Tag der Menschenrechte, humanistische Organisationen, um auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam zu machen. Jede fünfte Frau ist in Österreich mindestens einmal im Leben von Gewalt betroffen. Dies hat nachhaltige Folgen für die Betroffenen selbst, aber auch für die gesamte Gesellschaft.

Das Lungauer Frauennetzwerk möchte auch im Lungau ein Zeichen gegen Gewalt im Allgemeinen insbesondere aber an Mädchen und Frauen setzen. Hierzu werden Christina Riezler, Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrums Salzburg und andere zum Auftakt des Lichtermarschs an der Kirche in St. Leonhard informieren. Es wird aller Opfer gedacht.

Jede*r ist herzlich eingeladen mitzumarschieren. Um 18:30 Uhr ist Treffpunkt bei der Kaserne Tamswer, Bushaltestelle St. leonhard. Nach der Kontrolle eines gültigen 3G-Nachweises und der Ausgabe der Fackeln findet die offizielle Eröffnung um 19:00 Uhr am Parkplatz unterhalt der Kirche St. Leonhard statt. Nach den Ansprachen führt der Weg mit den Fackeln durch Tamsweg und klingt bei der Künstlerei bei Suppe und Getränken aus.

"Orange the world - 16 Days of Activism against Gender-Based Violence" wird auch im Unterricht von den Lungauer Schulen aufgegriffen und durch eine Aufklärungskampagne zu Formen von Gewalt über Facebook vom Lungauer Frauennetzwerk begleitet.

Treffpunkt: 18:30 am Busparkplatz bei der Haltestelle "St. Leonhard" Beginn: 19:00 Parkplatz unterhalb St. Leonhard
Tamsweg
Teilnahme kostenlos
www.frauen-netzwerk.at
Lungauer Frauennetzwerk
Registrierung und 3G Kontrolle

Ort Treffpunkt: 18:30 am Busparkplatz bei der Haltestelle "St. Leonhard" Beginn: 19:00 Parkplatz unterhalb St. Leonhard Tams
Kontakt Lungauer Frauennetzwerk
Bei Teilnahme an der Veranstaltung bitte die aktuellen Covid-19 Maßnahmen beachten. 2G Kontrolle

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgb      Logo MA57 Frauenservice StadtWien