News:

bonprix unterstützt den Verein AÖF mit 15.000 Euro

.

   Foto-Credit: Jacqueline Godany, APA, für bonprix Anlässlich des 15-jährigen Firmenjubiläums unterstützt bonprix Österreich den AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser! Das Geld fließt in Projekte in der Gewaltprävention und im Opferschutz...

Weiterlesen

Oster-Spendenaktion von BILLA PLUS für die Frauenhäuser

.

Der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser bedankt sich sehr herzlich bei Frau Barbara Buchwitz, Herrn Gantulga Pureo Ochir und Herrn William Rossen – im Bild mit AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer...

Weiterlesen

Online-Sonderband "Pflege Professionell" zur Ringvorlesung "Eine …

.

Es ist soweit! Die Organisatorinnen der Ringvorlesung "Eine von Fünf", Andrea Berzlanovich vom Zentrum für Gerichtsmedizin der Medizinische Universität Wien der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser und die Volksanwaltschaft...

Weiterlesen

Wunschzettel-Aktion 2021: Herzlichen Dank an TCHIBO!

.

Foto-Credit: TCHIBO Auch dieses Jahr durften sich der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser über eine großzügige Spende von TCHIBO freuen – kurz vor Weihnachten nahm AÖF-Geschäftsführerin Maria Rösslhumer (rechts im...

Weiterlesen

bonprix unterstützt die AÖF mit 15.000 Euro

.

Anlässlich des 15-jährigen Firmenjubiläums unterstützt bonprix Österreich den AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser mit 15.000 Euro! Damit können wichtige Projekte in der Gewaltprävention und im Opferschutz umgesetzt werden, die...

Weiterlesen

Femizide

Mutmaßliche Femizide und Mordversuche 2022 laut Medienberichten

Die Morde an Frauen in Österreich stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an – von 2014 bis 2018 haben sich die Morde an Frauen verdoppelt.

Liste mutmaßliche Femzide 2022 laut Medienberichten (PDF)

Liste mutmaßliche Mordversuche und schwere Gewalt an Frauen 2022 (PDF)

Femizide in Österreich 2019-2021

 Datum         Morde                     Mordversuche / Schwere Gewalt

 12.5.

2022

 10  16

Projekt-Partnerschaften

 Logo vgmn partnerin

Button für GewaltFREI leben kampagneWAVEmember 400px

"Yes we do"

Datum (Beginn): Donnerstag, 25. November 2021
Datum (Ende): Freitag, 10. Dezember 2021
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

 

 

     

"Yes we do"
Die Mädchen*Beratungsstelle sprungbrett nimmt heuer mit der Aktion "Yes we do" teil, die vom Mädchenzentrum Klagenfurt gestartet und in Wien weitergeführt wird. Im öffentlichen Raum wird der Kontakt und das Gespräch mit der Bevölkerung gesucht: Was erleben Mädchen* und Frauen* in Wien an Sexismus und Gewalt im Alltag? Was sind Hinweise darauf, dass da in einer Beziehung, an einem Arbeitsplatz, im Lokal, im öffentlichen Verkehrsmittel.. etwas nicht stimmt? Wie können wir Betroffene ansprechen ohne sie zu erschrecken und/oder zu gefährden? Was können wir tun, wenn wir in unserem Umfeld Frauenverachtung, Sexismus, Unterdrückung und Gewalt an Mädchen* und Frauen* mitbekommen? Im Rahmen der Aktion wollen wir Sprechblasen mit Erlebnisberichten von Frauen* und Mädchen* über geschlechtsbezogene und sexualisierte Gewalt sowie Sprechblasen mit Informationen zu Schutzeinrichtungen an vielen Plätzen Wiens öffentlich anbringen. Dies soll die Aufmerksamkeit der Passant*innen darauf richten und über Hilfs- und Schutzeinrichtungen aufklären sowie für Gewalt sensibilisieren. Der QR Code auf den Sprechblasen leitet zu einem Padlet weiter, wo Hilfe- und Schutzeinrichtungen angeführt werden sowie die Möglichkeit besteht anonym weitere Erlebnisberichte zu schreiben. Weiters wird es einen Infostand in Kooperation mit der Hauptbücherei Wien am Urban Loritz-Platz geben.
25.November bis 10.Dezember 2021
ganztags
unter anderem: Messestand auf der Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A, am 07.12.2021 von 14:30-18:00Uhr! Weitere Aktionen während der gesamten 16 Tage: Befestigung von Bildern in Schaufenstern und als Bodenmarkierung: Meiselmarkt, Durchgang Franz Jonas Platz, "Salvator" Apotheke, Apotheke zur heiligen Elisabeth, Apotheke zur goldenen Rose, Apotheke zum weißen Kreuz und viele mehr.
Teilnahme kostenlos
Keine Begrenzung
Keine Anmeldung erforderlich

"Bleib am Laufenden: www.sprungbrett.or.at
www.facebook.com/sprungbrettWien
www.instagram.com/sprungbrett
www.fitwien.at
www.facebook.com/FITwien
"
verein sprungbrett

Ort Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A
Kontakt verein sprungbrett

Die Informationsstelle gegen Gewalt wird gefördert von

BKA Logo srgb      Logo MA57 Frauenservice StadtWien